Skip to main content

Guacamole Dip Rezept

Guacamole Dip
Guacamole Dip

Guacamole Dip ©iStockphoto/bhofack2

Der Guacamole Dip ist eine mexikanische Leckerei. Auch kleine Mengen des schnell zubereiteten Dips sind beliebte Highlights auf Partys.

Zubereitung von Guacamole Dip

Hauptzutat für einen schmackhaften Guacamole-Dip ist die Avocado. Nur reife Früchte eignen sich für die Zubereitung. Sie sind beim Einkauf an einer lila-schwarzen Schale erkennbar. Diese Schale gibt bei leichtem Fingerdruck etwas, aber nicht zu viel nach. Sind nur grüne Avocados verfügbar, können sie daheim nachgereift werden. Am schnellsten gelingt der Prozess wie folgt: Avocados werden mit einer Banane oder einem Apfel in Zeitungspapier gewickelt. Im Inneren geben alle Früchte Ethylen-Gas ab. Dies beschleunigt den Reifeprozess. Nach zwei bis drei Tagen kann die nun reife Frucht verarbeitet werden. Dazu werden die Avocados halbiert. Der Kern in der Mitte wird mit einem Messer vorsichtig angeschlagen. Nun lässt er sich einfach herausdrehen. Anschließend wird das Fruchtfleisch unter der Schale herausgelöffelt. Die Masse wird mit einer Gabel gründlich zu Mus zerdrückt.

Im nächsten Schritt werden Tomaten gewürfelt. Wer die Kerne in den Tomaten nicht mag, kann vor dem Würfeln die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Sind Avocado-Mus und Tomatenwürfel gut verrührt, wird der Dip verfeinert. Dazu werden Salz und Pfeffer, Knoblauch, Zitronensaft und Joghurt untergerührt. Wer den Guacamole-Dip schärfer mag, kann ihn auch mit wenig frischer Chili aufpeppen.

Wozu passt ein Guacamole-Dip?
In Mexiko gehört ein Guacamole-Dip klassischerweise zu Tortillas oder Nachos. Er schmeckt aber ebenso gut als Soße in Burgern, zu Kartoffel Wedges oder Pommes-Frites. Als Topping zu Grillfleisch ist die Leckerei auch in Deutschland beliebt. Natürlich sind den Dip-Vorlieben selbst bei anderen Gemüsesorten keine Grenzen gesetzt.

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
2 Avocados, reife
2 Tomaten, sehr fein gewürfelt
½ Zitrone, ausgepresst
2 Knoblauchzehen, durchgepresst oder sehr fein gehackt
1 EL Naturjoghurt
1 Prise Salz und Pfeffer, schwarzer

Top Artikel in Dip und Dressing Rezepte